Federer müht sich gegen Tunesier

Aufmacherbild
 

Roger Federer müht sich in der ersten Runde des mit 1,785 Millionen Dollar dotierten ATP-500-Turniers von Dubai gegen den Tunesier Malek Jaziri zu einem 5:7, 6:0, 6:2-Erfolg. Der an zwei gesetzte Schweizer trifft nun auf den Sieger des spanischen Duells zwischen Marcel Granollers und Albert Montanes. Ebenfalls im Achtelfinale steht der Südtiroler Andreas Seppi nach einem 6:3, 7:5-Sieg über den Franzosen Paul-Henri Mathieu. Lukas Rosol (CZE) schlägt Matteo Viola (ITA/Q) 6:3, 7:5.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen