Oswald scheitert in Doha-Quali

Aufmacherbild

Philipp Oswald schafft es nicht ins Hauptfeld für das mit über 1,2 Millionen US-Dollar dotierte ATP-250-Hartplatzturnier in Doha (QAT). Der 28-jährige Vorarlberger muss sich in der zweiten Qualifikationsrunde dem Georgier Nikoloz Basilashvili nach 55 Minuten mit 3:6,3:6 geschlagen geben. Oswald kassiert vier Breaks und kann seinem Gegner das Service kein einziges Mal abnehmen. In der ersten Qualifikationsrunde hatte Oswald den Lokalmatador Abdullah Shannan Alharrasi 6:0,6:1 abgefertigt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen