Simon triumphiert in Bukarest

Aufmacherbild

Bukarest bleibt ein guter Boden für Gilles Simon. Der an Nummer eins gesetzte Franzose gewinnt durch einen 6:4,6:3-Erfolg über Fabio Fognini aus Italien das mit 450.000 Euro dotierte Sandplatz-Turnier (ATP 250) zum dritten Mal nach 2007 und 2008. Für die aktuelle Nummer zwölf der Tennis-Weltrangliste ist es der insgesamt zehnte Titel, der 24-jährige Fognini, an 57 gereiht, muss indes weiterhin auf den ersten Finalerfolg seiner Karriere warten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen