Federer mit 1000. Sieg zum Titel

Aufmacherbild

Roger Federer dringt in neue Sphären vor. Der topgesetzte Schweizer gewinnt das Finale des ATP-Turniers in Brisbane 6:4, 6:7(2) und 6:4 gegen Milos Raonic (CAN/3) und feiert seinen 1000. Sieg auf der ATP-Tour. Dies schafften zuvor nur Jimmy Connors und Ivan Lendl. Im Endspiel hat "FedEx" mit seinem um neun Jahre jüngeren Gegner hart zu kämpfen. Im zweiten Satz liegt er bereits ein Break vor, Raonic kämpft sich jedoch zurück. Im Entscheidungssatz reicht ihm ein Break zu seinem 83. ATP-Titel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen