Del Potro verteidigt Basel-Titel

Aufmacherbild

Juan Martin del Potro verteidigt beim ATP-Turnier in Basel seinen Titel. Der topgesetzte Argentinier behält am Sonntag gegen Lokalmatador Roger Federer mit 7:6(3), 2:6, 6:4 die Oberhand. Del Potro startet mit einem Break perfekt in den dritten Satz und lässt sich den Vorsprung nicht mehr nehmen. Nach 2:20 Stunden verwandelt der 25-Jährige seinen zweiten Matchball zu seinem 17. ATP-Titel. Federer, der sich auch 2012 im Finale Del Potro geschlagen geben musste, bleibt die Revanche verwehrt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen