Nishikori im Finale gegen Nadal

Aufmacherbild
 

Kei Nishikori zieht beim ATP-1000-Turnier von Madrid ins Finale ein. Der an Nummer zehn gesetzte Japaner ringt den um fünf Positionen höher eingestuften David Ferrer mit 7:6(5), 5:7 und 6:3 nieder. Im zweiten Satz wehrt der Spanier einen Matchball ab und stemmt sich gegen die Niederlage. Im Entscheidungssatz reicht Nishikori ein Break, um nach knapp drei Stunden auszuservieren. Im Finale trifft der 24-Jährige auf Rafael Nadal, der im gesamten Turnier noch keinen Satz abgeben musste.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen