Kein Duell mit Nadal für AHM

Aufmacherbild

Für Andreas Haider-Maurer ist bei den China Open in Peking im Achtelfinale Endstation. Nach dem überraschenden Auftaktsieg gegen Jo-Wilfried Tsonga (FRA-8), unterliegt der Niederösterreicher am Mittwoch beim mit 2,7 Mio. Dollar dotierten ATP-500-Turnier dem US-Amerikaner Jack Sock in etwas weniger als einer Stunde glatt mit 3:6 und 1:6. Damit entgeht "AHM" einem möglichen Viertelfinal-Duell mit Rafael Nadal (ESP-3), der noch auf den Kanadier Vasek Pospisil trifft.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen