Haider-Maurer im Marburg-Finale

Aufmacherbild
 

Andreas Haider-Maurer zieht in das Finale des mit 30.000 Euro dotierten Challenger-Turniers in Marburg (Deutschland) ein. Im Semifinale besiegt der an acht gesetzte Österreicher seinen ungesetzten spanischen Gegner Javier Marti in zwei Sätzen mit 7:5 und 6:4. Dabei nimmt er seinem Gegner jeweils zum Satzgewinn den Aufschlag ab. Im Viertelfinale blieb der 25-Jährige gegen den deutschen Simon Greul mit 6:3 und 6:4 siegreich. Nun wartet im Endspiel Jan Hajek, die Nummer drei des Turniers.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen