Juan Carlos Ferrero triumphiert in Stuttgart

Aufmacherbild

Juan Carlos Ferrero gewinnt das rein spanische Endspiel des mit 450.000 Euro dotierten ATP-Turniers von Stuttgart 6:4, 6:0 gegen Pablo Andujar.

Für den ehemaligen Weltranglisten-Ersten ist es der 16. Turniersieg seiner Karriere.

Der 31-jährige French-Open-Gewinner bestritt in Stuttgart wegen einer Handgelenks- und einer Knieverletzung erst das dritte Turnier in dieser Saison.

In der Weltrangliste wird die bisherige Nummer 85 der Welt einen ordentlichen Sprung nach vorne machen.

Söderling lässt Baastad jubeln

In Baastad freuen sich die schwedischen Fans über einen Heimsieg von Robin Söderling.

Der topgesetzte Lokalmatador besiegt den an zwei gereihten Spanier David Ferrer klar in zwei Sätzen 6:2, 6:2 und holt seinen insgesamt zehnten ATP-Titel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen