Djokovic mit Mühe weiter

Aufmacherbild
 

Djokovic müht sich ins Viertelfinale von Dubai

Aufmacherbild
 

Novak Djokovic hat im Achtelfinale des 1,7 Millionen Dollar-Turniers von Dubai überraschend hart zu kämpfen.

Der Weltranglisten-Erste aus Serbien zwingt den Ukrainer Sergiy Stakhovsky mit 7:6 (5), 6:3 in die Knie. Im zweiten Satz liegt Djokovic bereits mit 1:3 zurück.

Nächster Gegner des Australian-Open-Gewinners ist sein Landsmann Janko Tipsarevic, der Flavio Cipolla (ITA) 6:7 (2), 6:1, 6:1 schlägt.

"Ich muss aggressiv spielen"

"Janko spielt von der Grundlinie sehr solide. Wenn man ihm Zeit gibt und er in den Platz reingeht, ist er sehr gefährlich", weiß Djokovic, was ihn erwartet.

Kein Wunder, schließlich musste er sich erst im November beim World Tour Finale in London Tipsarevic geschlagen geben.

"Ich muss aggressiv spielen und an die Linien gehen. Mehr kann ich nicht machen - er hat keine Schwächen!" so Djokovic, der in Dubai in den letzten drei Jahren den Titel holte.

Murray ebenfalls unter den letzten acht

Der an drei gesetzte Schotte Andy Murray besiegt den Schweizer Marco Chiudinelli 6:3, 6:4.

"Ich habe definitv besser gespielt als gestern", so Murray, der zum Auftakt gegen Michael Berrer noch von einem Virus geschwächt war.

Steigerung gegen Berdych notwendig

Gegen Tomas Berdych wird sich der Weltranglisten-Vierte noch einmal steigern müssen. Der Tscheche deklassierte in seiner Achtelfinal-Partie den Slowaken Lukas Lacko 6:1, 6:2.

"Ich muss mein Spiel sehr variabel auslegen und ihn damit zu Fehlern zwingen. Ich spiele aber gerne gegen Leute, die volles Tempo spielen", ist Murray zuversichtlich.

Federer locker weiter

Roger Federer zieht in Dubai in souveräner Manier ins Viertelfinale ein.

Der an Nummer zwei gesetzte Schweizer besiegt im Achtelfinale den Spanier Feliciano Lopez (ESP) mit 7:5 und 6:3. In der Runde der letzten Acht bekommt es Federer nun mit Michail Juschnij (RUS) zu tun.

Ebenfalls eine Runde weiter ist Juan Martin del Potro. Der Argentinier setzt sich gegen Andrej Golubjew (KAZ) glatt mit 6:4 und 6:2 durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen