Aufmacherbild

"Über Stock und Stein in der Natur unterwegs"

Salomon: Hans, was verstehst du unter Trail Running?

Hans Quehenberger: Durch Wald und Wiesen, über Stock und Stein in der Natur unterwegs. Abwechslung macht Appetit.

Salomon: Was macht für dich die Faszination Trail Running aus?

Quehenberger: Wechselnde Pfade, Kurzweiligkeit des Laufens, Genuss von Freiheit, wechselnde Belastung

Salomon: Warum bevorzugst du Trail Running dem Asphaltlaufen?

Quehenberger: Trail Running ist viel gelenk- und sehnenschonender

Salomon: Wie siehst du die Zukunft des Trail Running?

Quehenberger: Trail Running vermittelt ein Gefühl absoluter Zufriedenheit, es befreit den Geist und positive Gedanken werden gefördert. Ich glaube, dass immer mehr Menschen genau das suchen.

Salomon: Wie hast du dich auf die Saison  vorbereitet und wie sieht dein Training aus?

Quehenberger: Skitouren, Schneeschuhwandern, Laufen, Trail Running

Salomon: Wie sehen deine Ziele für die bevorstehende Laufsaison aus?

Quehenberger: Spezialisierung auf Bergläufe: Salomon Running Tour, Halbmarathons und div. Crossläufe

Salomon: Welches Rennen der Salomon Running Tour liegt dir am meisten?

Quehenberger: Glocknerlauf, Achensee

Salomon: Wo liegt deine Lieblingslaufstrecke in Österreich?

Quehenberger: Achensee, Rund um den Wolfgangsee

Salomon: Welcher Salomon Schuh ist dein Favorit und warum?

Quehenberger: Speedcross 3- Grip/ Passform (Gelände, Berg)

XR Crossmax- Passform, Design

Salomon: Was waren deine größten Erfolge bisher?

Quehenberger: Vizeweltmeister Cross/ Halbmarathon

2x Weltmeister Nordiv Walking (Hill Bewerb)

Ca. 15x österr. Meister in diversen Bewerben von Crosslauf- Halbmarathon- Straßenlauf- Berglauf-Bahn (5000- 10000m)

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»