"Kann meinen Gedanken freien Lauf lassen"

Aufmacherbild

Salomon: Antonella, was verstehst du unter Trail Running?

Antonella Confortola: Trail Running bedeutet für mich Laufen in der Natur. Ich trainiere meinen Körper, kann aber auch abschalten und meinen Gedanken freien Lauf lassen.

Salomon: Was macht für dich die Faszination Trail Running aus?

Confortola: Während des Laufens fühle ich mich frei. Jeder Trail ist für sich eine neue Herausforderung.

Salomon: Warum bevorzugst du Trail Running dem Asphaltlaufen?

Confortola: Beim Trail Running kann ich komplett abschalten, ich genieße die Natur und die Umgebung, ich entdecke neue Laufstrecken. Außerdem ist Trail Running wesentlich gelenkschonender, als das Laufen auf Asphalt

Salomon: Wie siehst du die Zukunft des Trail Running?

Confortola: Ich glaube, dass es immer mehr Menschen in die Natur zieht und deshalb auch immer mehr Menschen das Trail Running für sich entdecken werden. Trail Running kann jeder betreiben. Beim Laufen auf Asphalt geht es hauptsächlich um Geschwindigkeit, beim Trail Running steht v.a das Naturerlebnis im Vordergrund.

Salomon: Wie hast du dich auf die Saison  vorbereitet und wie sieht dein Training aus?

Confortola: Ich war viele viel Stunden langlaufen und habe so meine Grundausdauer trainiert und meinen Bewegungsapparat und meine Muskeln perfekt auf das Trail Running vorbereitet.

Salomon: Wie sehen deine Ziele für die bevorstehende Laufsaison aus?

Confortola: Harakiri Berglauf in Mayrhofen, Großglockner Berglauf in Kitzbühel und die Berglauf-WM in Passo Tonale im September. Darauf freue ich mich besonders, da ich in Italien laufen kann.

Salomon: Welches Rennen der Salomon Running Tour liegt dir am meisten?

Confortola: Großglockner Berglauf und der Harakiri Berglauf

Salomon: Wo liegt deine Lieblingslaufstrecke in Österreich?

Confortola: Seefeld und Leutasch

Salomon: Welcher Salomon Schuh ist dein Favorit und warum?

Confortola: Der S-LAB XT Wings. Er bietet einen perfekten Grip und eine perfekte Unterstützung, gleichzeitig spüre ich aber auch den Untergrund.

Salomon: Was waren deine größten Erfolge bisher?

Confortola: Die Silbermedaille bei der Berglauf WM 2002. Meine Bronzemedaille im Langlauf bei den Olympischen Winterspielen in Torino.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen