Zoidl heiß auf Paris-Nizza-Debüt

Aufmacherbild

Während Sky-Profi Bernhard Eisel und Giant-Fahrer Georg Preidler bei Paris-Nizza ihre Helferrollen ausfüllen, rechnet sich Riccardo Zoidl bei seinem Debüt mehr aus. "Die Form passt, ich bin sehr zuversichtlich", weiß der Trek-Profi, was ihn erwartet. "Es ist jeden Tag etwas Großes dabei und auf der vorletzten Etappe um Nizza nehmen wir auf 180 Kilometern jeden Berg mit." Der 26-Jährige, der heuer für die Tour de France vorgesehen ist, absolvierte zuletzt ein hartes Training auf Gran Canaria.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen