Zoidl: "Bin für Giro vorgesehen"

Aufmacherbild

Riccardo Zoidl hat das erste Team-Camp mit seinem neuen Arbeitgeber erfolgreich hinter sich gebracht. Und festgestellt, dass Trek Factory Racing mit ihm Großes vorhat, denn: "Ich bin für den Giro vorgesehen!" Sein erstes Rennen soll die Mittelmeer-Rundfahrt sein. Derzeit gibt es allerdings nur eine Grobplanung des Rennkalenders, verrät der 25-Jährige im Interview mit LAOLA1.at. Im Trainingslager im spanischen Calpe Mitte Dezember soll Zoidl dann Genaueres erfahren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen