Gilbert kaum noch abzufangen

Aufmacherbild

Philippe Gilbert ist der Sieg im WorldTour Ranking kaum noch zu nehmen. Nach seinem starken Wochenende in Kanada liegt der Belgier mit 698 Punkten in Führung. Sein schärfster Verfolger, Cadel Evans, hat bereits 124 Zähler Rückstand. Dritter ist Alberto Contador (471 Punkte). In der Nationenwertung bleibt Spanien (1.357) in Führung, Österreich verbessert sich dank des fünften Ranges von Stefan Denifl beim GP Cycliste de Montreal um einen Platz und rangiert nun an 22. Stelle.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen