Mezgec gewinnt Peking-Auftakt

Aufmacherbild

Der Slowene Luka Mezgec gewinnt die erste Etappe der Tour of Beijing. Der Giant-Profi sprintet nach 167 km von Congli nach Zhangjiakou als Schnellster des Hauptfeldes zum Sieg. Dahinter landen Caleb Ewan (GreenEdge) und Tyler Farrar (Garmin) auf den Plätzen. Die Gesamtwertung führt Mezgec aufgrund der Zeitbonifikation vier Sekunden vor Ewan an. Die drei Österreicher am Start, Bernhard Eisel, Georg Preidler und Riccardo Zoidl, kommen mit dem Hauptfeld ins Ziel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen