Sanchez feiert Etappensieg

Aufmacherbild
 

Luis Leon Sanchez gewinnt die dritte Etappe der Tour de Romandie. Der spanische Rabobank-Profi verweist nach 158 km von La Neuveville nach Charmey im Zielsprint den Belgier Gianni Meersman (LTB) und den Italiener Paolo Tiralongo (AST)auf die Plätze. Der Gesamtführende Waliser Bradley Wiggins (SKY) kommt als 22. ins Ziel und hat nur noch eine Sekunde Vorsprung auf Sanchez. Thomas Rohregger (RNT) kommt am Freitag als 17. ins Ziel und liegt in der Gesamtwertung auf Platz 19 (+ 16 Sek.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen