Quintana übernimmt Führung

Aufmacherbild
 

Auf der fünften Etappe der 50. Tirreno-Adriatico kommt es am Sonntag zu einem Führungswechsel. Nairo Quintana von Movistar setzt sich nach 197 Kilometern von Esanatoglia auf den Monte Terminililo mit 41 Sekunden Vorsprung auf den Niederländer Bauke Mollema (Trek) und 55 Sekunden vor dem Spanier Joaquim Rodriguez (Katjuscha) durch. Damit übernimmt der Kolumbianer auch die Führung in der Gesamtwertung. Der Giro-Sieger von 2014 liegt 39 Sekunden vor Mollema und 48 vor Rigoberto Uran (COL).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen