Cavendish siegt in der Schweiz

Aufmacherbild

Auf der 4. Etappe der Tour de Suisse (Heiden-Ossingen, 160 km), der ersten mit einer Massenankunft, setzt sich Weltmeister Mark Cavendish (OPQ) in einem langgezogenen Sprint durch und feiert seinen insgesamt 3. Tageserfolg in der Schweiz. Der Brite siegt vor dem Spanier Juan Jose Lobato (MOV) und dem Slowaken Peter Sagan (CAN), der nach seinem Sieg am Montag den Rückstand in der Gesamtwertung auf zehn Sekunden reduziert. Tony Martin führt weiter vor Dumoulin (+6), Georg Preidler ist 14. (+36).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen