Phinney sorgt für 2. BMC-Sieg

Aufmacherbild
 

Der US-Amerikaner Taylor Phinney (BMC) gewinnt die vierte Etappe der Polen-Rundfahrt durch einen starken Solo-Antritt kurz vor dem Ziel. Mit einem hauchdünnen Vorsprung rettet er den Sieg über die Linie. Zweiter wird - wie am Vortag - der Australier Steele von Hoff (GRS) vor dem Weißrussen Yauheni Hutarovich (ALM). Daniel Schorn (TNE) wird Zehnter des Massensprints. Gesamt führt weiterhin der Pole Rafal Majka (TST) vor Sergio Henao (SKY/+4), Thomas Rohregger (RLT/+18) bleibt auf Rang 10.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen