Diego Ulisse feiert Sprintsieg

Aufmacherbild

Zum Auftakt der Polen-Rundfahrt feiert der Italiener Diego Ulissi einen Sprintsieg. Der Profi vom Team Lampre-Merida siegt bei der in Italien gestarteten Schleife über die ersten 184,5 Kilometer von Rovereto nach Madonna di Campiglio. Er verweist Darwin Atapuma (COL) und Rafal Majka (TST) auf die Plätze. Die Österreicher kommen mit Rückstand ins Ziel. Thomas Rohregger landet mit 1:23 Minuten Verspätung an der 27. Stelle. 45. wird Georg Preidler (6:03) und 81. Daniel Schorn (16:43).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen