Denifl verbessert sich weiter

Aufmacherbild

Stefan Denifl mischt bei Paris-Nizza weiter vorne mit. Der Tiroler kommt auf dem siebten Teilstück, das über 195 Kilometer und zwei Pässe von Mougins nach Biot Sophia Antipolis führt, als Siebter der 19-köpfigen Spitzengruppe ins Ziel. Der Sieg geht an den niederländischen Garmin-Fahrer Tom Slagter, der sich vor Weltmeister Rui Costa (LAM) seinen zweiten Etappensieg sichert. In der Gesamtwertung liegt Denifl mit 35 Sekunden Rückstand auf den Führenden Carlos Betancour (ALM) auf Rang acht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen