Katalonien-Rundfahrt an Albasini

Aufmacherbild

Michael Albasini (SUI) hat sich den Sieg bei der Katalonien-Radrundfahrt auf der kurzen Schlussetappe nach Barcelona wie erwartet nicht mehr nehmen lassen. Der 31-Jährige aus dem australischen Team GreenEdge gewinnt das World-Tour-Rennen eineinhalb Minuten vor Olympiasieger Samuel Sanchez (ESP/Euskaltel). Den Schlussabschnitt über 119,8 km sichert sich Julien Simon (FRA). Die Tiroler Thomas Rohregger (RadioShack) und Stefan Denifl (Vacansoleil) beenden die Rundfahrt außerhalb der besten 30.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen