Katalonien-Rundfahrt an Albasini

Aufmacherbild
 

Michael Albasini (SUI) hat sich den Sieg bei der Katalonien-Radrundfahrt auf der kurzen Schlussetappe nach Barcelona wie erwartet nicht mehr nehmen lassen. Der 31-Jährige aus dem australischen Team GreenEdge gewinnt das World-Tour-Rennen eineinhalb Minuten vor Olympiasieger Samuel Sanchez (ESP/Euskaltel). Den Schlussabschnitt über 119,8 km sichert sich Julien Simon (FRA). Die Tiroler Thomas Rohregger (RadioShack) und Stefan Denifl (Vacansoleil) beenden die Rundfahrt außerhalb der besten 30.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen