Eneco-Prolog geht an Phinney

Aufmacherbild
 

Der US-Amerikaner Taylor Phinney gewinnt den Prolog der Eneco-Tour. Für die 5,7 Kilometer in Amersfoort (NED) benötigt der BMC-Pilot 6:57 Minuten und siegt damit mit stattlichen sieben Sekunden Vorsprung auf Edvald Boasson Hagen (Sky), der als Favorit auf den Gesamtsieg gilt. Rang drei geht an David Millar (GRM/+8 Sekunden) vor Alex Rasmussen (HTC/+9). Der einzige Österreicher im Feld, Bernhard Eisel (HTC), belegt mit 28 Sekunden Rückstand Platz 39.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen