Greipel siegt, Boom neuer Leader

Aufmacherbild
 

Andre Greipel (Lotto) fährt am vierten Tag der Eneco-Tour seinen ersten Sieg ein. Der Deutsche behält im Massensprint nach 169,6 km (Essen-Vlijmen) die Oberhand und verweist Giacomo Nizzolo (RadioShack) und Lars Boom (Belkin) auf die weiteren Plätze. Bernhard Eisel (Sky) hat mit dem Ausgang der Etappe nichts zu tun. Der Niederländer Boom löst dank einer Zeitgutschrift Arnaud Demare (FDJ) an der Spitze des Gesamtklassements ab und führt dieses eine Sekunde vor Greipel sowie drei vor Demare an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen