Tscheche gewinnt zweite Etappe

Aufmacherbild
 

Zdenek Stybar (OPQ) gewinnt die zweite Etappe der Eneco-Tour von Waalwijk nach Heusden im Massensprint vor den Belkin-Profis Lars Boom und Sep Vanmarcke. Damit übernimmt der Tscheche die Gesamtführung, eine Sekunde vor Boom. Eine dreiköpfige Ausreißergruppe wird wenige Kilometer vor dem Ziel eingeholt. Erneut prägen bei regnerischem Wetter und Kopfsteinpflasterpassagen einige Stürze das Rennen, betroffen sind unter anderem Matteo Trentin (OPQ), Joaquin Rojas (MOV) und Antoine Duchesne (EUC).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen