Wiggins souverän, Evans holt auf

Aufmacherbild
 

Bradley Wiggins (SKY) verteidigt auch auf der Königsetappe des Criterium du Dauphine seine Leaderposition. Der Brite rollt auf der sechsten Etappe als Vierter 24 Sekunden hinter Tagessieger Nairo Quintana (MOV) über die Ziellinie. Cadel Evans (BMC) gelingt es als einzigem Klassementfahrer, dem Briten acht Sekunden abzunehmen. Gesamt führt Wiggins vor der Schlussetappe 1:20 min vor seinem Teamkollegen Michael Rogers. Stefan Denifl (VCD) tritt wegen eines nächtlichen Fieberschubes nicht mehr an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen