1. Dauphine-Etappe an Veilleux

Aufmacherbild
 

Den Sieg auf der ersten Etappe des Criterium Dauphine holt sich der Kanadier David Veilleux (EUC) als Solist. Damit feiert er den größten Erfolg seiner Karriere. Gianni Meersman (OPQ) sprintet zu Platz zwei (+1:56 Minuten), Tom-Jelte Slagter wird Dritter (+1:57). Tour-de-France-Favorit Chris Froome (Sky) platziert sich auf Platz fünf, Thomas Rohregger (RLT) wird 27. Neben dem Etappensieg sichert sich Veilleux auch das Bergtrikot sowie das Trikot des besten Sprinters.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen