Valverde feiert einen Solo-Sieg

Aufmacherbild
 

Alejandro Valverde (MOV) gewinnt die 34. Auflage der Clasica San Sebastian. Der Vierte der abgelaufenen Tour de France setzt sich kurz vor dem Ziel von Bauke Mollema (BEL), Joaqium Rodriguez (KAT) und Mikel Nieve (SKY/jeweils 14 Sekunden Rückstand) ab und fährt zu einem Solo-Sieg. Auf den weiteren Plätzen folgen die Lotto-Belisol-Fahrer Tony Gallopin und Jelle Vanendert. Für Valverde ist es nach 2008 der zweite Triumph bei dem baskischen Eintagesrennen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen