Cavendish sichert sich WM-Titel

Aufmacherbild

Mark Cavendish ist beim Straßenrennen der Rad-WM in Kopenhagen nicht zu schlagen. Der Brite setzt sich nach 266 Kilometern im Massensprint vor dem Australier Matthew Goss durch. Im Kampf um Platz drei muss sich der Schweizer Fabian Cancellara nur um Millimeter Andre Greipel aus Deutschland geschlagen geben. Thomas Rohregger kommt als bester Österreicher zeitgleich mit dem Sieger als 46. ins Ziel. Bernhard Eisel wird nur 155. (+8:54 Min.). Stefan Denifl muss nach einem Sturz aufgeben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen