Vuelta-Wildcard für Denifl-Team

Aufmacherbild
 

Das IAM Cycling-Team, für welches auch die österreichischen Radprofis Stefan Denifl und Matthias Brändle fahren, erhält nach der Tour-Wildcard auch einen Startplatz für die Vuelta a Espana. Neben den fix qualifizierten 18 WorldTour-Teams haben vier weitere Mannschaften eine Wildcard für die Spanien-Rundfahrt (23. August bis 14. September) erhalten. Neben dem Schweizer Zweitliga-Team sind das heuer Caja Rural–Seguros RGA (ESP), Cofidis Solutions Crédits (FRA) und MTN Qhubeka (RSA).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen