Lob für Contador von Konkurrenz

Aufmacherbild

Die 69. Spanien-Rundfahrt ist beinahe vorüber, auf dem 9,7 km Abschluss-Zeitfahren wird wohl niemand mehr Alberto Contador den Sieg streitig machen. Dies sieht auch Sky-Teamchef Dave Brailsford so: "Es hat einfach der stärkste Fahrer dieser Vuelta gewonnen", erweist er sich als fairer Verlierer. Auf seinen Schützling Chris Froome ist er aber auch stolz, mit dem zweiten Platz ist er "mehr als zufrieden. Wenn man uns das zu Beginn der Vuelta prophezeit hätte, wären wir hoch zufrieden gewesen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen