Nibali von Ausschluss überrascht

Aufmacherbild

Nach seinem Ausschluss von der Vuelta a Espana entschuldigt sich Vincenzo Nibali auf "facebook" bei seinen Fans. "Ich entschuldige mich bei allen, die wütend auf mich sind, für das, was passiert ist", so der Italiener aus dem Astana-Team, der sich an einem Begleitfahrzeug festgehalten hatte. "Ich hätte eine hohe Geld- und Zeitstrafe akzeptiert. Niemand wurde bisher so schnell ausgeschlossen", ist der Tour-de-France-Vierte von der Entscheidung jedoch überrascht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen