Entfesselter Dumoulin holt Sieg

Aufmacherbild
 

Tom Dumoulin (Giant-Alpecin) schlägt bei der Vuelta a Espana in eindrucksvoller Manier zurück. Der Niederländer, bereits drei Tage im Roten Trikot des Gesamtführenden, gewinnt das 38,7 Kilometer lange Einzelzeitfahren der 17. Etappe in Burgos vor dem Polen Maciej Bodnar (Tinkoff-Saxo/+1:04 min) und Alejandro Valverde (ESP/Movistar/1:08). Damit löst er Joaquim Rodriguez (ESP/Katusha) als Gesamtführenden ab und führt nur 3 Sek. vor Fabio Aru (ITA/Astana) sowie 1:15 min vor Rodriguez.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen