Contador ist Vuelta-Sieger 2014

Aufmacherbild

Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) gewinnt zum dritten Mal die Vuelta a Espana. Dem Spanier genügt im abschließenden 9,7-km-Zeitfahren in Santiago de Compostela ein 102. Platz, um den Sieg zu fixieren. Der Brite Chris Froome (Sky/Tages-63.) wird mit 1:10 min Rückstand Zweiter, Alejandro Valverde (ESP/Movistar) Dritter. Adriano Malori (Movistar) fährt auf (noch) trockener Strecke zum Tagessieg. Die Punktewertung geht an John Degenkolb (Giant), die Bergwertung an Luis Leon Sanchez (Caja Rural).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen