Contador ist Vuelta-Sieger 2014

Aufmacherbild
 

Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) gewinnt zum dritten Mal die Vuelta a Espana. Dem Spanier genügt im abschließenden 9,7-km-Zeitfahren in Santiago de Compostela ein 102. Platz, um den Sieg zu fixieren. Der Brite Chris Froome (Sky/Tages-63.) wird mit 1:10 min Rückstand Zweiter, Alejandro Valverde (ESP/Movistar) Dritter. Adriano Malori (Movistar) fährt auf (noch) trockener Strecke zum Tagessieg. Die Punktewertung geht an John Degenkolb (Giant), die Bergwertung an Luis Leon Sanchez (Caja Rural).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen