Nibali Favorit bei der Vuelta

Aufmacherbild
 

Vincenzo Nibali (Astana) startet als Favorit in die am Samstag beginnende Vuelta a Espana. Der Italiener peilt nach seinem Sieg beim Giro d'Italia das Double an. Als gefährlichste Herausforderer gelten die beiden Spanier Joaquim Rodriguez (Katusha) und Alejandro Valverde (Movistar). Mit Daniel Schorn (NetApp) und Georg Preidler (Argos) sind auch zwei Österreicher am Start. Schorn peilt bei Sprintankünften Spitzenplätze an, Preidler bei kurzen Bergankünften.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen