Rohregger wird erneut übergangen

Aufmacherbild
 

Thomas Rohregger findet erneut keine Berücksichtigung bei der Nominierung für eine dreiwöchige Landesrundfahrt. Nachdem sein Team RadioShack den Tiroler bereits bei der Tour de France überging, zählt er auch nicht zum neunköpfigen Aufgebot für die am 24. August beginnende Vuelta a Espana. Die US-Equipe schickt stattdessen Fabian Cancellara, Chris Horner, Haimar Zubeldia, Matthew Busche, Ben Hermans, Markel Irizar, Robert Kiserlovski, Yaroslav Popovych und Gregory Rast ins Rennen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen