Morkov siegt bei Martin-Flucht

Aufmacherbild

Michael Morkov (TST) gewinnt die sechste Etappe der Vuelta im Sprint vor Maximiliano Richeze (LAM) und Fabian Cancellara (RLT). Zeitfahrweltmeister Tony Martin (OPQ) prägt die Etappe mit einem knapp 180 km langen Soloritt, der am Ende ganz knapp nicht belohnt wird. Nur wenige Meter vor dem Ziel wird der Deutsche eingeholt und belegt noch Rang sieben. Daniel Schorn (TNE) wird 16., Georg Preidler kommt mit einer Minute Rückstand als 167. ins Ziel. Gesamtführender bleibt Vincenzo Nibali (AST).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen