Bennati mit schnellsten Beinen

Aufmacherbild
 

Erstmals endet ein Massensprint der Vuelta a Espana ohne Sieg für den Deutschen John Degenkolb (Argos). Auf der 18. Etappe von Aguilar de Campoo nach Valladolid (204,5 km) muss sich der Deutsche mit Rang fünf begnügen. Die schnellsten Beine im Zielspurt hat Daniele Bennati, der für den ersten Etappenerfolg RadioShacks sorgt. Der Italiener siegt vor Ben Swift (Sky) und Allan Davis (Orica). In der Gesamtwertung führt Alberto Contador (Saxo Bank) weiter 1:52 min vor Alejandro Valverde (Movistar).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen