Armstrong: "Es wäre respektlos"

Aufmacherbild
 

Lance Armstrong sieht sich weiterhin als rechtmäßigen Gewinner der Tour de France in den Jahren 1999 bis 2005. "Ja, ich denke, ich habe diese Ausgaben gewonnen", erklärt er gegenüber "Outside". Ihm sei bewusst, "dass das keine sehr beliebte Antwort ist." Dem 42-Jährigen wurden sämtliche Gelbe Trikots aberkannt, an seiner Stelle ragt ein Loch in den Siegerlisten. "Wenn ich nicht der Sieger bin, muss es jemand anders sein. Es wäre respektlos dem Sport gegenüber, sieben Jahre frei zu halten."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen