Nibali siegt, Quintana holt auf

Aufmacherbild

Vincenzo Nibali gewinnt die 19. Etappe der Tour de France mit Bergankunft in La Toussiere. Der Astana-Profi kommt am Col de la Croix de Fer von der Favoritengruppe weg und siegt schließlich 44 Sekunden vor Nairo Quintana (MOV), der am Schlussanstieg attackiert. Leader Chris Froome (SKY) kommt mit 1:14 Minuten Rückstand als Dritter ins Ziel und hat im Kampf um das Gelbe Trikot noch 2:38 Minuten Vorsprung auf Quintana. Nibali macht gesamt drei Ränge gut und ist Vierter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen