Geschke siegt nach Solofahrt

Aufmacherbild

Simon Geschke gewinnt die 17. Etappe der Tour de France über 161 km von Digne-les-Bains und Bergankunft am Pra Loup im Alleingang und sorgt für den ersten Sieg des Giant-Alpecin-Teams von Georg Preidler. Der Deutsche attackiert aus einer Spitzengruppe heraus am vorletzten Anstieg und rettet 32 Sek. vor Talansky (TCG) ins Ziel, Dritter wird Uran (EQS/+1:01). Leader Froome (SKY) trotzt allen Attacken und kommt zeitgleich mit Quintana (MOV) ins Ziel, Contador (TCS) verliert nach Sturz 2 Minuten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen