Rohregger darf nicht zur Tour

Aufmacherbild
 

Thomas Rohregger fehlt im Tour-de-France-Aufgebot seines Teams RadioShack. Der Tiroler, der seine Saisonplanung auf die Frankreich-Rundfahrt (ab 29. Juni) ausgerichtet hatte, gehört nicht zu den neun nominierten Fahrern. Angeführt wird die US-Equipe von Andy Schleck, dem Sieger des Jahres 2010. Jens Voigt (16. Tour-Teilnahme, deutscher Rekord) gehört ebenfalls zum Aufgebot wie Andreas Klöden, Haimar Zubeldia, Markel Irizar, Laurent Didier, Jan Bakelants, Maxime Monfort und Tony Gallopin.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen