Gerrans sprintet Sagan nieder

Aufmacherbild

Simon Gerrans entscheidet die dritte Etappe der Tour de France für sich. Der Australier aus dem Team Orica-GreenEdge setzt sich nach 145,5 Kilometern von Ajaccio nach Calvi im Sprint vor Favorit Peter Sagan (Cannondale) und Jose Joaquin Rojas (Movistar) durch. Vortagessieger Jan Bakelants (RadioShack) verteidigt sein Leadertrikot, er liegt eine Sekunde vor Julien Simon (Sojasun) in Front. Sagan ist neuer Führender der Punktewertung, Pierre Rolland (Europcar) trägt weiter das Bergtrikot.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen