Tour: Martin siegt vor Froome

Aufmacherbild

Weltmeister Tony Martin wird seiner Favoritenrolle im ersten Einzelzeitfahren (Avranches - Mont Saint-Michel, 33 km) gerecht und gewinnt die elfte Etappe der Tour de France. Der Deutsche verweist Gesamtleader Chris Froome (SKY) um zwölf Sekunden auf den zweiten Rang, Thomas de Gendt (VCD/+1:01 min) komplettiert das Podest. In der Gesamtwertung baut Froome seinen Vorsprung aus. Der Brite liegt bereits 3:25 Minuten vor Alejandro Valverde (MOV) sowie 3:37 Minuten vor Bauke Mollema (BEL).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen