Schleck fällt "aus allen Wolken"

Aufmacherbild

Die positive Dopingprobe von Fränk Schleck sorgt für ein weiteres dunkles Kapitel im Radsport. Der Luxemburger, dem in der A-Probe das Diuretikum Xipamid nachgewiesen wurde, traut dem Braten jedoch nicht. "Ich bin aus allen Wolken gefallen", wurde er vom "Luxemburger Wort" zitiert. Er erstattete Anzeige gegen Unbekannt. Bruder Andy steht ihm bei: "Bei meinem Leben und bei meiner Familie bin ich sicher, dass er nichts genommen hat", so der Tour-Sieger von 2010 gegenüber "Le Parisien".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen