Kittel muss die Tour aufgeben

Aufmacherbild
 

Für Marcel Kittel ist die Tour de France zu Ende. Der deutsche Sprinter muss auf der 5. Etappe aufgrund eines Magen-Darm-Infekts aufgeben. Nach 39 Kilometern steigt der Argos-Shimano-Profi vom Rad. Bereits in den letzten Tagen hatte er mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen und konnte bei seinem Tour-Debüt nie in den Kampf um den Tagessieg eingreifen. Nach Siutsou (Schienbeinbruch), Rojas (Schlüsselbeinbruch) und Tjallingii (Hüftbruch) ist er der vierte Fahrer, der die Tour verlässt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen