Andy Schleck steigt aus TdF aus

Aufmacherbild

Andy Schleck (Trek) steigt vor der vierten Etappe aus der Tour de France aus. Der Gesamtsieger von 2010 erlitt bei einem Sturz auf der dritten Etappe Verletzungen am Meniskus und den Bändern im rechten Knie und muss zu Untersuchungen nach Basel reisen. Auf der vierten Etappe erwischt es Vorjahressieger Chris Froome (Sky). Der Brite kommt mit Abschürfungen davon. "Wir haben uns gefürchtet, weil es ein schwerer Sturz war, aber er scheint okay zu sein", so Sky-Sportdirektor Nicolas Portal.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen