Weylandt posthum Vater

Aufmacherbild

Knapp vier Monate nach dem tragischen Tod von Wouter Weylandt beim Giro d'Italia wird der belgische Radprofi posthum Vater. Seine Freundin An Sophie hat laut der Schweizer Zeitung "Blick" am vergangenen Donnerstag Tochter Alizée zur Welt gebracht. Noch im Februar twitterte der Verunglückte: "Im September werde ich Daddy! Cool!! Yeah!" Der 26-Jährige war nach einem Sturz auf der dritten Etappe von Reggio Emilia nach Rapallo verstorben, nachdem er in einer Felswand hängen blieb.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen