Starker Abschluss von Mühlberger

Aufmacherbild

Nach seinem Einbruch auf der sechsten Etappe glänzt Gregor Mühlberger am Schlusstag der Tour de l'Avenir. Der ÖRV-Youngster landet bei der Bergankunft in Les Bottieres-Les Sybelles auf dem vierten Rang und verliert nur 55 Sekunden auf Tagessieger Matvei Mamykin aus Russland. In der Gesamtwertung belegt der Oberösterreicher den elften Rang. Den Sieg sichert sich der Spanier Marc Soler vor dem Australier Jack Haig (+1:09 Minuten) und Mamykin (+2:50 Minuten).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen